Friedenslicht

Das Friedenslicht ist eine Aktion, die seit 1986 jedes Jahr stattfindet. In Bethlehem wird das Licht von einem Kind entzündet und dann durch die Pfadfindern*innen in vielen Ländern verteilt. Dieses Jahr ist das Motto der Aktion „Friedensnetz – ein Licht, das alle verbindet“. Ein Netz verbindet und fängt jede*n auf. Wir als Pfadfinder*innen möchten ein Friedensnetz spinnen, das alle Menschen guten Willens verbindet. Frieden gilt es zu teilen, dafür brauchen wir Menschen und eine Gemeinschaft. Auch dieses Jahr waren wir wieder Teil der Aktion. Am 3. Advent nahmen wir an der Aussendungsfeier des Friedenslichts aus Bethlehem in Nürnberg teil. Anschließend übergaben wir das Licht in Bamberg dem Erzbischof im Dom sowie den anderen Pfadfinder*innen. In den kommenden Tagen werden die Bamberger Pfadis es noch an die Kirchen in der Stadt sowie im Landkreis weitergeben.

mit Fotos von Thomas Leimeister und Harald Rosteck

Horstlager

Beim diesjährigen Horstlager haben wir uns im schlumpfig kalten Baunach getroffen, um für ein Wochenende die Schlümpfe in uns zum Vorschein zu holen und Papa Schlumpf bei seinem schlumpfigen Widerstand gegen den schlumpffressenden Gargamel zu unterstützen.

Mit der richtigen Gesichtsfarbe und Kopfbedeckung war die Verwandlung in Schlümpfe bald vollendet und es konnten Zaubertränke gebraut werden, um mit frischer Kraft im Geländespiel Gargamel zu besiegen, da er einen unserer Schlümpfe entführt hatte. Trotz schulpfig kalten Temperaturen gab es nach dem Abendessen noch eine schlumpfig schöne Halstuchverleihung und einen Singeabend im Warmen.

Nachdem wir Schlumpfhausen vor Gargamel gerettet hatten, ging es mit einem kleinen Rest von blauer Farbe im Gesicht wieder zurück nach Bamberg.

JaPlaTa 2021

Alle Jahre wieder gibt es eine JaPlaTa, so wie auch dieses. Wir waren wieder fleißig am Planen und haben unter anderem das diesjährige Jubiläum geplant. Auch auf den Singewettstreit 2021 fiebern wir hin.

Und hoffen euch an beiden Terminen zu sehen!

Besonders freuen wir uns über unser neustes Horstmitglied, den Igel Klausdieter!