Stammeskompass

Am 15. Januar fand in unserem Bamberger Pfadiheim unter 2G+ unser erster Stammeskompass statt. Morgens trafen sich 13 aktive Mitglieder*innen von den Stämmen Seeadler und Goldene Horde mit den Moderatoren Schröder und Uwe vom Stamm Eulen.

Wir begannen den Tag mit einer Morgenrunde und einem Spiel. Anschließend wurde sowohl in der ganzen Gruppe als auch in Kleingruppen darüber gesprochen was in unserer Pfadfinderarbeit gut funktioniert und wo Verbesserungsbedarf besteht. Durch unsere Ergebnisse entstand ein guter Überblick über unsere aktuelle Situation. Nach einem leckeren, selbst gekochtem Mittagessen begannen wir damit von unseren Vorstellungen über die Zukunft unserer Pfadfindergruppe zu sprechen. Wünsche und Träume konnten geäußert werden und Lösungen für aktuelle Probleme wurden gefunden. Wir konnten den Nachmittag dafür nutzen konkrete Pläne für die kommenden Jahre zu schmieden und Personalfragen zu klären .

Am späten Nachmittag verabschiedeten wir unsere Moderatoren und ließen den produktiven Tag mit selbstgemachtem Sushi und ein paar Lieder ausklingen. Auch am anschließenden Sonntag wurde eifrig weitergeplant. Der Stammeskompass hat uns für die zukünftige Pfadfinderarbeit sehr motiviert und die Moderatoren konnten uns mit ihrer langjährigen Erfahrung gut weiterhelfen.

Archivtag

Dieses Jahr machten sich die drei Archivzuständigen ans Werk unsere Ordner auf den neusten Stand zu bringen!

Da wir letztes Jahr coronabedingt das Archivwochenende absagen mussten, warteten zwei Pfadfinderjahre darauf, dokumentiert zu werden.

Zudem gestalteten wir noch eine Bilderlichterkette und eine Diashow für unseren Abschlusssingeabend!